Stammdaten / Kundendaten importieren und exportieren

Sie können die Daten Ihrer Kunden jederzeit aus Ihrem cobai.com-Shop exportieren oder die Daten neuer Kunden importieren.

Kundenstammdaten exportieren

  • Klicken Sie in der Kundensuche (Stammdaten / Kunden) auf Kunden herunterladen.
  • Der Shop erstellt eine CSV-Datei mit den Daten Ihrer Kunden und bietet sie zum Download an.

Exportierte Felder

  1. Externe Kundennummer: Die Kundennummer in Ihrer Warenwirtschaft. Siehe auch Kunden / Kunden anlegen
  2. Name1
  3. Name2
  4. Straße
  5. Hausnummer: Abhängig von der Datenanlage kann sich die Hausnummer auch im Feld 'Straße' befinden.
  6. Länderkennzeichen: ISO-Code des Landes, z.B. 'DE' für Deutschland.
  7. Postleitzahl
  8. Stadt
  9. Preisliste: Interne Kennung der dem Kunden zugeordneten Preisliste.

Stammdaten / Kunden hochladen / Ansprechpartner hochladen

Hier können Sie Kundendaten und Ansprechpartner hochladen.

Kundendaten importieren und exportieren

  • Klicken Sie in der Kundensuche (Stammdaten / Kunden) auf Kunden hochladen.

Kundendaten importieren und exportieren

Die tabgetrennte txt-Datei können Sie mit Excel erstellen (Datei - speichern unter - tabgetrennte Textdatei) oder mit einem Texteditor.

Beachten Sie hierbei bitte folgendes:

  • Die Tabelle darf keine Überschrift enthalten.
  • Die Felder 1 bis 8 sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Im Feld 6 wird der ISO-Code des betreffenden Landes eingetragen. Eine Tabelle über die Länderkennzeichen finden Sie hier
  • Die Felder 9 bis 13 sind optional, d. h. sie können leer bleiben.

Kundendaten importieren und exportieren

  • Klicken Sie in der Kundensuche (Stammdaten / Kunden) auf Ansprechpartner hochladen.

Kundendaten importieren und exportieren

Die tabgetrennte txt-Datei können Sie mit Excel erstellen (Datei - speichern unter - tabgetrennte Textdatei) oder mit einem Texteditor.

Beachten Sie hierbei bitte folgendes:

  • Die Tabelle darf keine Überschrift enthalten.
  • Die Felder 1 und 2 sowie 4 bis 9 sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.
  • Lassen Sie das Feld 3 (für das Passwort) leer, wenn Sie ein vorhandenes Passwort erhalten möchten.
  • Das Feld 10 (für die Standardkostenstelle) ist optional, d. h. es kann leer bleiben.