Produkte anlegen

Beschreibung

Mit dieser Methode können Sie neue Produkte anlegen.

Anfrage

Syntax

POST /v2/product/ HTTP/1.1
Host: api.cobai.com
Date: Datum/Uhrzeit
Content-Length: Länge
Content-Type: application/xml
Authorization: Signatur

Request-Parameter

Diese Methode benutzt keine zusätzlichen Request-Parameter

Request-Header

Diese Methode benutzt zusätzlich zu den Standard-Requestheadern keine weiteren Header.

Request-Body

Im Request-Body erwartet die Methode ein XML-Dokument mit den Daten des anzulegenden Produktes innerhalb des Root-Elements mit folgendem Aufbau:

<product>
  <head>
    <category>Warengruppe</category>
    <make>Marke</make> 
    <title>Titel</title>
    <description>Beschreibung (lang)</description>
    <keywords>
      <keyword>Zusätzlicher Suchbegriff</keyword>
    </keywords>
    <attributes>
      <attribute>Name eines Attributes</attribute>
    </attributes>
  </head>
  <items>
    <item>
      <sku>Artikelnummer</sku>
      <manufacturerMaterialNumber>Herstellerteilenummer</manufacturerMaterialNumber>
      <text>Artikeltext für Warenkorb und Auftragsbestätigungen</text>
      <tax>Steuercode</tax>
      <content>Inhalt bei grundpreisangabepflichtigen Produkten</content>
      <unit>Inhaltsmengeneinheit bei grundpreisangabepflichtigen Produkten</unit>
      <attributeValues>
        <value>Wert eines Attributes</value>
      </attributeValues>
    <item>
  </items>
<product>
Feldname Pflicht Typ Bemerkung
make   C(60) Marke
title C(200) Kurztitel des Produktes
description C(3500) Beschreibung (lang) des Produktes
category C Verwenden Sie nur gültige Warengruppen-IDs. Eine Liste aller IDs erhalten sie über die Servicemethode Warengruppenliste abrufen. Achtung: Verwenden Sie nur Warengruppen, die keine weiteren Unterwarengruppen enthalten.
keywords/keyword   C Geben Sie hier zusätzliche Suchbegriffe an mit denen der Artikel über die Volltextsuche gefunden werden soll. Innerhalb des -Tags können Sie beliebig viele -Tags aufnehmen.
attributes/attribute   C(100) Maximal 6 Attributnamen
items/item - Die einzelnen Varianten eines Artikels, z.B. Farbvarianten. Wenn Ihr Artikel keine Varianten enthält nehmen Sie nur ein einzelnes item-Tag innerhalb des items-Tags auf.
sku C(32) Ihre Artikelnummer. Bitte achten Sie darauf, nicht mit den Shop-Artikelnummern zu kollidieren.
manufacturerMaterialNumber   C(32) Die Teilenummer des Herstellers (Herstellerartikelnummer)
text C(80) Die Artikelbeschreibung. Dieser Text wird im Warenkorb angezeigt und in allen ausgehenden Mails verwendet in denen Artikel beschrieben werden (z.B. Auftragsbestätigungen).
tax N(1) Steuercode: 1 - Volle Steuer, 2 - halbe Steuer, 0 - steuerbefreit
content   N(6) Der Inhalt bei Produkten für die ein Grundpreis angegeben werden muss. Geben Sie den Inhalt als ganze Zahl an.
unit   C(2) Die Inhaltsmengeneinheit des Inhalts, falls im Feld content ein Inhalt angegeben wird. Erlaubte Werte:
ml: Milliliter
g: Gramm
mm: Millimeter
l: Liter
kg: Kilogramm
m: Meter
attributeValues/value   C(100) Ausprägung eines Attributes. Es sind maximal 6 Attributwerte erlaubt.

Antwort

Erfolgsfall

Im Erfolgsfall wird im Zielsystem ein neues Produkt angelegt. Sie erhalten als Antwort HTTP-Status 201 Created und ein Antwortdokument mit der Standardproduktnummer (SPN) sowie der Url des Produktes.

Fehlerfall

Im Fehlerfall wird kein neues Produkt angelegt. Sie erhalten als Antwort HTTP-Status 400 Bad Request und ein BadRequest Antwort-Dokument.

Antwortheader

Location: Im Location-Header erhalten Sie die URL des neu angelegten Produktes.

Antwortdokument

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" standalone="yes"?>
<productResponse xmlns:atom="http://www.w3.org/2005/atom">
  <spn>1234567890</spn>
  <atom:link rel="self" href="http://api.cobai.com/v1/product/1234567890"/>
</productResponse>

Speichern Sie die Url des Artikels und die Standardproduktnummer, sie können andernfalls keine Änderungen am Produkt vornehmen und keine Produktabbildungen zuordnen.